Im Laufe des Jahres werden immer mal wieder Kleingärten in unserer Anlage frei.

 

Wenn Sie Intresse an Gartenarbeit, Naturschutz und der Gemeinsamkeit in einem Verein haben, erfüllen Sie schon einige  wichtige Grundbedingungen.

 

Ebenso wichtig ist es, dass Ihre Familie hinter Ihnen steht, da eine

nicht geringe Zeit für die Bearbeitung des Gartens benötigt wird.

 

Es soll aber auch nicht verschwiegen werden, dass es in einer Gemeinschaft Regeln gibt, an die wir uns alle halten müssen.

 

Unser Merkblatt für Neumitglieder hält die entsprechenden Informationen für Sie bereit. Lassen Sie sich jedoch nicht Bange machen.

 

 

Selbstverständlich wird Ihnen bei Gartenfragen unser Team der Fachberatung zur Seite stehen. Auch unsere Obleute helfen mit Rat und Tat.

 

Ein Garten ist nicht umsonst und es fallen Kosten für den Mitglieds-beitrag, die Pacht, Versicherungen, Strom- und Wassergeld an. Hier können Sie mit rd. 300,-- bis 400,-- € rechnen. Dies sind nur grobe Schätzungen. Die Gesamtsumme ist natürlich von Ihrer individuellen Gartennutzung abhängig. 

 

Aktuell sind keine Gärten in der Abschätzung.

Interessenten können sich aber gerne zur Vormerkung 
per Mail oder persönlich 

 

mittwochs von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

 

bei uns im Vereinsbüro melden.

 

Wie Sie zu uns finden erfahren Sie hier.